M i c h a e l  L i n d e m a n n
 
 

Radtour 2011 

Geplant: Kulmbach - Mainz (Main- Radweg)


In diesem Jahr wieder mal eine Flussradtour. Geplante Tour von Kulmbach bis Mainz auf dem Main- Radweg. Ausrüstung ist komplett, Streckenplanung und Termin stehen (Mitte Juli), Unterkünfte buche ich nie vorher. Es kann also losgehen.  ....Das war zumindest der Plan, wenn nicht das Wetter wäre.

 

Tourtagebuch

1. Etappe, Montag 18.7.2011

Kulmbach - Bamberg - Schweinfurt 139 km

Windig, bedeckt, nur kurze Schauer. Wetter bedingt nur wenig Radler auf der Strecke. Radweg sehr gut, sogar für das Rennrad geeignet. Im Bamberg mehrfach verfahren. Sonst aber eine tolle Etappe.


2. Etappe, Dienstag 19.7.2011

Schweinfurt - Würzburg - Zell a. Main 113 km

Unglaublich aber war: den ganzen Tag Sonnenschein. Sollte in diesem Jahr das Wetter wirklich mal mitspielen? Auch sonst lief alles bestens. Sehr schöne Altstadt in Würzburg.


3. Etappe, Mittwoch 20.7.2011

Zell a. Main - zurück nach Würzburg 

Seit Dienstag Abend regnet es Bindfäden und Mittwoch früh sind sind Gewitter im Anmarsch. Wetterbericht: Dauerregen bis Freitag, Überschwemmungen in Bayern und Hessen. Wetterbesserung nur im Norden. Leider bin ich in diesem Jahr......im Süden.
Also im strömenden Regen zurück nach Würzburg und mit dem Zug nach Hause. Wer hat mal gesagt, ich würde schlechtes Wetter magisch anziehen?


R a d t o u r   F o r t s e t z u n g ?

Bin nun wieder zu Hause. Das Wetter hat sich zwar stabilisiert (es regnet nun nicht mehr dauerhaft), so richtig kann ich mich aber nicht dazu aufrappeln die Tour neu zu starten. Ich werde aber die nächsten Tage längere Touren mit dem Rennrad von zu Hause aus machen. Das Wetter ist mir dabei egal, da ich ja jeden Tag wieder zu Hause bin. Auch das Fitnessstudio kann ich nun mal wieder ganz entspannt besuchen. Den jeweiligen Rest des Tages werde ich dann mal die liegengebliebenen Dinge erledigen (Mails beantworten, den Blog füllen, Lesen, Faulenzen...). Nach drei tagen völlig ohne Zeitdruck ist das auch mal ganz erholsam.